Über mich



Meine Liebe zur Physiotherapie begann schon in meiner Kindheit, inspiriert durch meinen Leichtathletik-Trainer. Ich hatte mich für den Mehrkampf entschieden und da kam es zu der ein oder anderen Verletzung. Es war beruhigend mich in guten Händen zu wissen.

Mir war daher früh klar wohin mein Weg geht, nur noch nicht wie er genau aussehen wird. Mein Werdegang führte mich, nach dem Abitur auf der PSI hier in Idstein, über ein FSJ (freiwilliges soziales Jahr) in der ambulanten, sowie stationären Pflege in Mannheim, zur Physiotherapieausbildung nach Koblenz.

Nach Abschluß meiner Ausbildung begann ich mit einer Anstellung als Physiotherapeutin in Metzingen. Hier bildete ich mich weiter in der Magnetfeldtherapie und begann Freihanteltrainingskurse zu geben. Zeitgleich schloss ich in Zurzach/Schweiz meinen European Sports Physiotherapist erfolgreich ab und arbeitete ehrenamtlich für den Verein Pliezhausen im Kinder- und Jugendbereich als Leichathletiktrainerin. In der Praxis betreuten wir viele Sportler und begleiteten Wettkämpfe sowie den Hugo Boss Marathon.

Mich zog es wieder in die Heimat zurück und hier arbeitete ich in Idstein und Taunusstein in einem Fitnessstudio. Ich leitete Rückenschulkurse und betreute die Kunden auf der Trainingsfläche und in der Trainingsplanung. 

Da es schon immer mein Traum war mich mit meiner eigenen Praxis selbständig machen zu können, schloss ich zusätzlich erfolgreich die Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen ab. Ich arbeitete mehrere Jahre im DRK Schmerz-Zentrum Mainz  in mehreren Abteilungen und konnte mein Wissen im Bereich der konservativen Schmerztherapie und der Neurochirurgie erweitern. Die Arbeit dort war sehr bereichernd und es bestehen immer noch gute Kontakte dorthin. In dieser Zeit erweiterte ich mein Arbeitsspektrum mit dem Abschluss als Qualitätsbeauftragte und interne Auditorin.
Zeitgleich betreute ich Sportler im Bereich Fussball (Mainz Kastel 06) und im Eishockey (damalige Frankfurt Lions und EV Wiesbaden). Ich denke sehr gerne, mit einem Lächeln, daran zurück! Danke Pavel und Martin für die grandiose Zeit!

2011 wurde mir eine wundervolle Tochter geschenkt, die mein Leben jeden Tag bereichert.

Beruflich wechselte ich mit einem Arzt aus dem DRK Schmerz-Zentrum Mainz zum Orthopädischen Zentrum Mainz. Hier erweiterte ich mein Wissen im Bereich der orthopädischen Chirurgie. 

2016 begann ich meine Ausbildung zur Heilpraktikerin und wechselte zeitgleich in das Therapiezentrum Idstein. Es begann eine tolle Zeit mit einem grandiosen Team! Ich bin unendlich dankbar für diese wundervolle Erfahrung! Hier entstand meine Motivation und Vision, durch einen kollegialen und interdisziplinären Austausch, ein Gesundheitskonzept für den Patienten zu entwerfen und ihn zu begleiten.

Ich schloss meine Heilpraktikerprüfung mit Erfolg ab und freue mich nun sehr auf den neuen Lebensabschnitt in der eigenen Praxis.

Ich bin in meinem Leben durch viele Tiefen gegangen, welche mich jedoch zu dem Menschen gemacht haben der ich nun bin. Meine Erfahrungen fließen in jede Beratung und Behandlung mit ein und haben mich noch empathischer gemacht. Ich bin sehr dankbar für jeden Tag der mir geschenkt wird und weiß aus eigener Erfahrung wie kostbar die Gesundheit ist.

Ich habe mich ausbilden lassen im Bereich der Immunologie und intelligenter Immunregulation durch ein Steuerungsmolekül, was wir schon kennen seit unserer Geburt. Hierzu halte ich Vorträge und biete auch Schulungen an.

Ich bin dankbar dass ich mit tollen Menschen arbeiten kann und das Netzwerk stets größer wird.

Lernen Sie mich und das Konzept von Physio Holistik kennen!